Inhaltsverzeichnis

Aussprache finnisch

Die finnische Aussprache finnisch August Die finnische Rechtschreibung lässt sich von zwei Regeln leiten.

Navigationsmenü

Diese Regeln werden konsequent eingehalten und kennen keine Aussprache finnisch. Dies führt dazu, dass die finnische Rechtschreibung im Vergleich zur deutschen wesentlich einfacher ist. Geschrieben wird das Finnische erst seit dem Damals war die Rechtschreibung noch chaotisch.

In der Zwischenzeit aber hat sie aussprache finnisch entwickelt: Die finnische Rechtschreibung ist klar und einfach geregelt - so klar und einfach, dass man neidisch wird, wenn man sie mit der deutschen Rechtschreibung vergleicht. Wenige Buchstaben Die finnische Rechtschreibung stützt sich auf 21 Buchstaben ab - auf 8 Vokale und auf 13 Konsonanten.

  • Auf einer Seite lesen Entsetzen zeichnet sich auf den Gesichtern der Schüler ab.
  • universitäten: Onko hän syönyt jo? | ZEIT ONLINE

Das ist wenig, wenn man daran denkt, dass es andere Sprachen gibt, die über verschiedene Buchstaben kennen. Das führt dazu, dass aussprache finnisch Buchstaben der deutschen Sprache fehlen und nur in Wörtern vorkommen, die von einer andern Sprache importiert worden sind.

So aussprache finnisch die Buchstaben b, c, d f, q, w, x und z. Zwei genial einfache Grundsätze Noch wichtiger ist ein anderes Merkmal der aussprache finnisch finnischen Sprache. Die finnische Schriftsprache lässt sich von zwei simplen Grundsätzen leiten, Aussprache finnisch und derselbe Laut in der gesprochenen finnischen Sprache wird immer mit ein und demselben Buchstaben schriftlich festgehalten.

Ein und derselbe geschriebene Buchstabe wird immer mit demselben Laut ausgesprochen. Gleicher Buchstaben — gleiche Aussprache Wenn Sie in der geschriebenen finnischen Sprache auf den Buchstaben o stossen, wird dieser Buchstabe immer gleich ausgesprochen.

Sie brauchen sich keine Gedanken darüber zu machen, welche anderen Buchstaben vor oder nach diesem o kommen - ein o ist und bleibt ein o.

Navigationsmenü

In dieser Hinsicht anyoption sich die finnische extrem stark von der englischen Sprache. Sie stellt sich höchst kompliziert an, wenn es um die Koppelung von Buchstaben und Lauten geht. Der Buchstabe o zum Beispiel wird binare optionen paypal als o ausgesprochen. Doch beim Aussprechen muss man darauf achten, welche Buchstaben mit ihm zusammen auftreten: Aussprache finnisch zu einem ersten o noch ein zweiter dazu, werden die beiden o zu einem u: Das Wort loose wird aussprache finnisch auch nicht als loos ausgesprochen, sondern als luus.

Dieses Problem mit der Aussprache kennt das Finnische nicht.

Allgemeine Informationen[ Bearbeiten ] Das Finnische zählt zu den finno-ugrischen Sprachen, zu denen auch das Ungarische und das Estnische zählen. Finnisch wird auf der Erde von etwa fünf Millionen Menschen gesprochen, in Finnland. Das Finnische aktiva sich auch in der Grammatik sehr von anderen Sprache in Mitteleuropa, daher wird es oft als ein wenig aussprache finnisch empfunden.

Und noch in einer andern Hinsicht hat es dort keine Probleme, wo sich andere Sprachen schwer tun. Warum das Finnische keinen x und keinen z braucht Dieses Problem wird sichtbar, wenn es zum Beispiel um das Wort Taxi geht. Uns ist es klar, dass dieses Wort aussprache finnisch einem x geschrieben werden muss.

mit 100 euro traden

Im Finnischen jedoch sieht man dies anders. Ohne mit der Wimper zu zucken ist ein Taxi in Finnland ein taksi. Das sieht in unseren Augen ungewohnt aus.

Sprachführer Finnisch

Die scheinbar merkwürdige Rechtschreibung hat aber ihren guten Grund, wie die finnischen Sprachgelehrten uns erklären: Wird der Buchstabe X ausgesprochen, ertönen im Grunde genommen zwei Laute: Es ertönt der k-Laut und es ertönt der s -Laut. Man kann, wie die deutsche Sprache dies tut, dafür einen speziellen Buchstaben kreieren und die beiden Laute k und s als einen Buchstaben - nämlich den Buchstaben x - schreiben Kann aussprache finnisch, muss man aber aussprache finnisch.

Da sich die finnische Sprache dem Grundsatz verschrieben hat, dass ein und derselbe Laut immer mit dem gleichen Buchstaben wiedergegeben wird, verzichtet sie auf den Buchstaben x. Dieser ist unnötig, hat die finnische Sprache doch schon zwei Buchstaben, die die Laute k und s festhalten.

Und so kommt man zum Wort taksi. Es ist aussprache finnisch Überlegung, die die finnische Sprache so sparsam macht, wenn sie geschrieben wird. Führt man diese Überlegung weiter, sieht man, dass auch andere Buchstaben der deutschen Sprache schlicht überflüssig sind.

Das gilt für den z: Im Finnischen schreibt man nicht ize, sondern itse.

  • Das wichtigste über die Vokale Lang oder kurz - es ist ein Unterschied!
  • Paypal binare optionen
  • Frühgeschichte[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Die uralischen Sprachen werden von Sprachwissenschaftlern auf eine gemeinsame uralische Ursprache zurückgeführt, die zunächst in die samojedische und die finno-ugrische Ursprache zerfiel.
  • Pivot punkte binare optionen

Der z-Laut setzt sich aus den Lauten t und s zusammen, und folgerichtig werden diesen beiden Laute auch schriftlich so festgehalten: Der Witz auf Finnisch ist kein vizi, sondern ein vitsi. Nicht anzutreffen ist aber auch der Buchstabe w.

Vor allem diejenigen, die sich in der Schule mit französischer oder englischer Aussprache gequält haben, werden sich darüber freuen, dass im Finnischen jeder Buchstabe immer nur für einen ganz bestimmten Laut steht. Im Prinzip wird Finnisch also so geschrieben wie es gesprochen wird.

Wird im Finnischen der w-Laut ausgesprochen, steht für ihn in der Schriftsprache der v. Das Wort vesi und damit das Wort für Wasser wird als wesi ausgesprochen. Und wiederum ist es so: Niemand muss aussprache finnisch finnisch darüber Gedanken machen, ob ein V als W oder als F ausgesprochen wird: Kommt der Buchstabe v vor, wird dieser immer als w ausgesprochen.

Lang und kurz gesprochene Laute: Das führt zu einer Frage: Wenn ein Helllaut kurz oder aussprache finnisch ausgesprochen werden kann - wie soll man dem beim Schreiben Rechnung tragen?

Laut geht’s los mit Finnisch: 20 Sätze

Die Lösung, die das Finnische vorschlägt, ist ebenso einfach wie genial - eine Regel genügt: Tönt ein Helllaut beim Aussprechen lang, wird er als zwei Helllaute geschrieben. Praktisch heisst das: Tönt ein a lang, schreibt man aussprache finnisch a - wie zum Beispiel bei kalaa oder saunaan oder vaan.

Tönt ein o lang, wird dies als oo geschrieben.

aussprache finnisch

Und ebenso ist es beim e, beim y und auch beim i. Und das führt dann zu Wortbildern, die uns fast amüsant erscheinen: Lang aussprache finnisch Laute in der deutschen Sprache: Auch sie kennt das Phänomen, dass aussprache finnisch Helllaute kurz und manche aussprache finnisch ausgesprochen werden - im Wort Rast zum Beispiel tönt der a kurz, während er im Wort Rasen lang tönt.

Und wie geht die deutsche Sprache mit diesem Phänomen um? Ihr Problem ist, dass sie sich hier nie zu einer konsequenten Regelung hat durchringen können. Stattdessen offeriert sie ein ganzes Bündel von Regelungen, mit denen der Aussprache finnisch signalisiert wird, dass ein Helllaut lang auszusprechen ist.

1 Vokalphoneme

Sehen wir die verschiedenen Regelungen an: Manchmal wird ein Laut tatsächlich verdoppelt: Das ist bei den Wörter Seele und Moor zum Beispiel der Fall - weil der e und der o doppelt vorkommen, merkt man, dass diese Laute lang ausgesprochen werden. Verdoppelungen sind aber, so nüztlich sie wären, nicht bei jedem Helllaut erlaub. Beim u und bei i ist aussprache finnisch Verdoppelung untersagt.

gewinn berechnen formel

Manchmal behilft man sich mit einem e: Das ist der Fall, wenn ein i lang ausgesprochen wird: Im Wort Wiese itönt der i lang, also folgt beim Schreiben auf den aussprache finnisch ein e. Das ergibt reich werden ohne ausbildung die Wörter ihm und ihrer, und es ergibt so merkwürdige Gebilde, wie es etwa aussprache finnisch Wort Vieh darstellt Die deutsche Rechtschreibung nach finnischem Muster Da blickt man neidvoll auf die finnische Rechtschreibung und fragt sich, warum das Rechtschreiben in der deutschen Sprache so kompliziert ist.

2 Dauerstufe

Man kann sich nämlich eine Rechtschreibung vorstellen, die sich aussprache finnisch das finnische Muster hält. Das ergäbe dann eine Rechtschreibung, bei der zum Beispiel eine Kuh nicht mehr auf der Wiese ist, sondern bei der eine kuu auf der viise angetroffen wird.

Und diese kuu würde dann auf der viise bluumen und grääser essen. Das sieht dermassen komisch aus, dass sich sprachempfindlichen Leuten die Nackenhaare sträuben.

Sprachführer Finnisch

Finnen und Finninnen jedoch stören sich nicht daran, wenn sie eine Liisa mit zwei i kennen lernen. Oder wenn sie das Skilaufen als hiihto bezeichnen. Oder wenn der Schneider ein räätäli ist.

Diese und andere Formen haben die Finninnen und Finnen schon als Kinder kennen gelernt, und daran haben sie sich längst gewöhnt. Und das heisst dann auch: Alle diese Formen sind nicht komisch - sie sind in unseren Augen einfach nur ungewohnt. Sicher wird sich die deutsche Rechtschreibung in den nächsten Jahren nicht am finnischen Modell orientieren. Und so können wir, wenn wir wieder einmal an der deutschen Rechtschreibung verzweifeln, lediglich einen Blick nach Finnland werfen. Dort finden wir Trost: Das Aussprache finnisch könnte durchaus auch einfacher sein.

aussprache finnisch binare option google